Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Tao Massage hat einen festen, choreographischen Berührungsablauf. Sie ist eine Ganzkörpermassage. Jeder Körperbereich wird absichtslos als eigenständiges, liebevolles Körper - und Energiewesen berührt und massiert. Festere Berührungen wechseln sich ab mit weichen, sanften Streichungen und werden punktuell durch Ruhepositionen auf einzelnen Körperbereichen ergänzt. Der grundsätzliche Charakter der Massage orientiert sich am Yin und Yang. Kräftig und klar - zart, weich und sanft. Der Körper reagiert auf die Berührungen so, wie er im jeweiligen Moment reagieren möchte. Es wird keine Reaktion fokussiert, bewertet oder vorweg genommen. Alles ist so, wie es ist. Du musst nichts leisten, du darfst einfach nur Sein. Die choreographische Struktur der Massage wird nicht unterbrochen oder verändert. Solltest du den Wunsch haben, dass bestimmte Körperbereiche nicht berührt und massiert werden, wird dies im Vorgespräch geklärt und die Choreographie vor Beginn der Massage deinen individuellen Bedürfnissen entsprechend angepasst.